Kostenfreier Fördermittelcheck für Gründer
Kostenfreies Betreuungsgespräch für Existenzgründer
Kostenfreie Gründerhotline


Die perfekte Vorbereitung
Existenzgründer Seminar

Sichern Sie sich einen Platz in unseren Existenzgründerseminaren. In Berlin, Dresden, Leipzig oder Chemnitz.

Zur Seminaranmeldung

Ins Detail geplant
Businessplan Workshops

Schreiben Sie Ihren Businessplan unter Anleitung. In nur 2 Tagen zum fertigem Plan.

Zum Businessplan Workshop

Gründen mit Unterstützung
Kostenfreier Fördermittelcheck

Vereinbaren Sie einen Termin zum Fördermittelcheck und informieren Sie sich über Fördermittel und Zuschüsse.

Zum Fördermittelcheck

Service für Gründer
Kostenfreie Gründerhotline
0800 4783633

Vereinbaren Sie Ihr kostenfreies Erstgespräch telefonisch, oder melden Sie sich zu unseren Seminaren an



Rechtsformen & Verträge für Existenzgründer und Unternehmen

I. Unternehmensform

Eine wichtige Entscheidung bereits für die Gründung

Eine grundlegende Entscheidung für Existenzgründer ist die Wahl, in welcher Form das Unternehmen tätig werden soll. Neben dem Einzelunternehmen kommen  Personengesellschaften, Kapitalgesellschaften oder Mischformen in Betracht. Grundlegend ist zunächst die Entscheidung, ob Sie den Schritt in die Selbstständigkeit allein oder mit anderen planen. Weitere maßgebliche Kriterien bei Ihrer Entscheidung sollten die Größe des Betriebes, die Haftungs-, Risiko- und gleichzeitig auch die Gewinn- und Verlustverteilung auf mehrere Personen sein. Bedeutung kommt darüber hinaus der Thematik der Eigen- oder Fremdfinanzierung, steuerlichen Besonderheiten, dem Gründungsaufwand und den Gründungskosten sowie der Überschaubarkeit des Unternehmens zu.

Der nachfolgende Überblick zu den häufigsten Unternehmensformen soll Ihnen jeweils die wesentlichen Besonderheiten sowie die Vor- und Nachteile darstellen. Spezialregelungen, wie gewerberechtliche Voraussetzungen für bestimmte Branchen, Vorgaben der Handwerksordnung bzw. anderweitige Pflichtmitgliedschaften in Kammern, etc. werden nicht beleuchtet.

Auf den folgenden Seiten geben wir Ihnen einen ersten Überblick über 

II. Verträge und Vertragsrecht für Gründer und Unternehmer

Recht haben, heißt nicht Recht bekommen

Mit Verträgen regeln wir unsere rechtlichen Beziehungen zueinander. Verträge sind damit für Konzerne und Großunternehmen ebenso relevant, wie für Einzel- und kleine Unternehmen oder Privatpersonen. Auf der folgenden Seite geben wir Ihnen einen ersten Überblick über die wichtigsten Verträge:


Bitte beachten Sie, dass diese Informationen eine juristische Beratung bzw. Prüfung des Einzelfalls nicht ersetzen können.

Weiterführende Informationen zur Thematik Selbständigkeit erhalten Sie in einem unserer Existenzgründerseminare am Standort Chemnitz und Leipzig.



Seminare für Gründer

Ort Datum Seminartyp
Chemnitz07.08. - 09.08.17Existenzgründungsseminaranmelden
Leipzig25.09. - 27.09.17Existenzgründungsseminaranmelden
Chemnitz16.10. - 18.10.17Existenzgründungsseminaranmelden
Leipzig13.11. - 15.11.17Existenzgründungsseminaranmelden
Chemnitz04.12. - 06.12.17Existenzgründungsseminaranmelden
Leipzig11.12. - 13.12.17Existenzgründungsseminaranmelden

Fördermittelcheck
Für den Schritt in die Selbstständigkeit gibt es eine Vielzahl von Fördermitteln und Zuschüssen. Wir zeigen, welche Fördermittel möglich sind und helfen bei der Beantragung.
Fachkundige Stellungnahme
Ausführliche Fachkundige Stellungnahme für Ihre Gründung.
Kostenfreie Erstberatung
Diskutieren Sie offene Gründungsfragen mit einem unserer Fachberater aus den Bereichen Finanzierung, Fördermittel, Absicherung, Steuern, Recht oder Marketing.
GUZ | Das Gründer-Unternehmer-Zentrum ist ein Produkt von LEXA Unternehmensberatung. häufige FragenImpressumDatenschutzerklärung Folgen Sie uns auf Twitter: Folgen Sie uns auf Twitter