Kostenfreier Fördermittelcheck für Gründer
Kostenfreies Betreuungsgespräch für Existenzgründer
Kostenfreie Gründerhotline


Die perfekte Vorbereitung
Existenzgründer Seminar

Sichern Sie sich einen Platz in unseren Existenzgründerseminaren. In Berlin, Dresden, Leipzig oder Chemnitz.

Zur Seminaranmeldung

Ins Detail geplant
Businessplan Workshops

Schreiben Sie Ihren Businessplan unter Anleitung. In nur 2 Tagen zum fertigem Plan.

Zum Businessplan Workshop

Gründen mit Unterstützung
Kostenfreier Fördermittelcheck

Vereinbaren Sie einen Termin zum Fördermittelcheck und informieren Sie sich über Fördermittel und Zuschüsse.

Zum Fördermittelcheck

Service für Gründer
Kostenfreie Gründerhotline
0800 4783633

Vereinbaren Sie Ihr kostenfreies Erstgespräch telefonisch, oder melden Sie sich zu unseren Seminaren an



Werbung im Handwerk

Werbemaßnahmen im zulassungspflichtigen Handwerk - nur unter der Voraussetzung, in die Handwerksrolle eingetragen zu sein


Das Landgericht Arnsberg veröffentlichte jetzt ein Urteil (Az.: 8 O 53/10), indem  zwei Handwerker, welche nicht in die Handwerksrolle eingetragen waren, ihre Bedachungsarbeiten beworben.

Auf einem mehrere Quadratmeter großen Baustellenschild als auch auf Feuerzeugen warben sie im, Rahmen einer Baumaßnahme,  mit „ Bedachungen“ für ihre Tätigkeit.

Nur leider besaßen die beiden Handwerker „lediglich“ eine Reisegewerbekarte und nicht, wie erforderlich, die Eintragung in der Handwerksrolle der zuständigen Handwerkskammer. Somit wurden jegliche Werbemaßnahmen der beiden Handwerker als wettbewerbswidrig eingestuft.

Ein großer Verein, zur Bekämpfung unlauterer geschäftlicher Handlungen, wurde darauf aufmerksam und verlangte, diese Art von Werbung zu unterlassen. Da aber eine Reaktion der beiden Handwerker ausblieb, zog der Verein damit vor Gericht und bekam, vom Landgericht Arnsberg,  Recht zugesprochen.

Zur Erklärung; Bedachungsarbeiten sind wesentliche Tätigkeiten eines Dachdeckerhandwerks, bei dem es sich um ein stehendes Gewerbe handelt. Eine Reisegewerbekarte ermöglicht Handwerkern nur die Tätigkeit im handwerklichen Bereich, nicht aber diese zu bewerben.

Demzufolge wurde, in diesem Fall, die Werbung für unzulässig empfunden, da sie ohne die Eintragung in die Handwerksrolle rechts- und wettbewerbswidrig ist. 

23.08.2011



Seminare für Gründer

Ort Datum Seminartyp
Leipzig27.03. - 29.03.17Existenzgründungsseminaranmelden
Chemnitz03.04. - 05.04.17Existenzgründungsseminaranmelden
Leipzig29.05. - 31.05.17Existenzgründungsseminaranmelden

Fördermittelcheck
Für den Schritt in die Selbstständigkeit gibt es eine Vielzahl von Fördermitteln und Zuschüssen. Wir zeigen, welche Fördermittel möglich sind und helfen bei der Beantragung.
Fachkundige Stellungnahme
Ausführliche Fachkundige Stellungnahme für Ihre Gründung.
Kostenfreie Erstberatung
Diskutieren Sie offene Gründungsfragen mit einem unserer Fachberater aus den Bereichen Finanzierung, Fördermittel, Absicherung, Steuern, Recht oder Marketing.
GUZ | Das Gründer-Unternehmer-Zentrum ist ein Produkt von LEXA Unternehmensberatung. häufige FragenImpressum Folgen Sie uns auf Twitter: Folgen Sie uns auf Twitter