Kostenfreier Fördermittelcheck für Gründer
Kostenfreies Betreuungsgespräch für Existenzgründer
Kostenfreie Gründerhotline


Die perfekte Vorbereitung
Existenzgründer Seminar

Sichern Sie sich einen Platz in unseren Existenzgründerseminaren. In Berlin, Dresden, Leipzig oder Chemnitz.

Zur Seminaranmeldung

Ins Detail geplant
Businessplan Workshops

Schreiben Sie Ihren Businessplan unter Anleitung. In nur 2 Tagen zum fertigem Plan.

Zum Businessplan Workshop

Gründen mit Unterstützung
Kostenfreier Fördermittelcheck

Vereinbaren Sie einen Termin zum Fördermittelcheck und informieren Sie sich über Fördermittel und Zuschüsse.

Zum Fördermittelcheck

Service für Gründer
Kostenfreie Gründerhotline
0800 4783633

Vereinbaren Sie Ihr kostenfreies Erstgespräch telefonisch, oder melden Sie sich zu unseren Seminaren an



Unternehmensnachfolge im Mittelstand

Die Studie „Unternehmenswertsteigerung durch Erforschung von Kriterien für die Optimierung der Unternehmensnachfolge“, zeigt Handlungsfelder und Defizite auf.


Das Institut für Unternehmenswertsteigerung, welches Urheber der Studie ist, befragte hier repräsentativ Unternehmen im Saarland. Erschreckenderweise hatten über 70% der Unternehmen noch gar keine Regelungen zur Nachfolge vorzuweisen, obwohl das Thema bereits präsent ist. Bei den Befragten lag das Durchschnittsalter bei 59 Jahren, wobei die durchschnittliche Dauer einer Übernahme erfahrungsgemäß mit 6 Jahren anzugeben ist. Da jedoch die befragten Unternehmer angaben die Übernahme mit 65 Jahren durchführen zu wollen, ist bereits zu vermuten, dass es hierbei zu Problemen kommen wird.  Weiterhin gaben 52% an, dass die Nachfolge außerhalb der Familie stattfinden soll. Jedoch ist es in der Praxis meist sehr schwer einen, nach den Vorstellungen des Altunternehmers, geeigneten Nachfolger zu finden.

Auch die realistische Ermittlung des Unternehmenswertes, welche die Ausgangssituation für die Verhandlung der Übernahmesumme darstellt, wird oftmals erst sehr spät oder auch unter falschen Gesichtspunkten eingeleitet. Neben der finanziellen Problematik, ist jedoch die Sicherstellung des Eigentümerwechsels eine Hauptaufgabe. Die Abhängigkeit des Betriebserfolges vom Alteigentümer muss minimiert werden, damit die erfolgreiche Fortführung überhaupt gewährleistet werden kann.   

Aufgrund der komplexen Problematik verlassen sich 71% der Befragten auf einen externen Berater, was prinzipiell als sinnvolle Entscheidung anzusehen ist. Jedoch werden die Prioritäten sowie die Zeitdauer meist selbst falsch eingeschätzt, was wiederum zu vermeidbaren Problemen führt.  

Daher kommt die Studie zum Schluss, dass es für Unternehmer im höheren Alter empfehlenswert ist, rechtzeitig geeignete Dritte hinzuzuziehen. Dies sollte bereits im frühen Stadium erfolgen. Aber auch Existenzgründer, welche ein Unternehmen übernehmen möchten, sollten sich frühzeitig mit der Vorbereitung auseinander setzen. Zur Vorbereitung auf die kommende Selbstständigkeit können Nachfolger zunächst in einem Existenzgründerseminar eine Orientierung finden. Aus diesem Grund integrieren wir dies in unsere Gründerseminare in Chemnitz und Dresden, was allerdings keine ausführliche Beratung ersetzt.

16.11.2010



Seminare für Gründer

Ort Datum Seminartyp

Fördermittelcheck
Für den Schritt in die Selbstständigkeit gibt es eine Vielzahl von Fördermitteln und Zuschüssen. Wir zeigen, welche Fördermittel möglich sind und helfen bei der Beantragung.
Fachkundige Stellungnahme
Ausführliche Fachkundige Stellungnahme für Ihre Gründung.
Kostenfreie Erstberatung
Diskutieren Sie offene Gründungsfragen mit einem unserer Fachberater aus den Bereichen Finanzierung, Fördermittel, Absicherung, Steuern, Recht oder Marketing.
GUZ | Das Gründer-Unternehmer-Zentrum ist ein Produkt von LEXA Unternehmensberatung. häufige FragenImpressumDatenschutzerklärung Folgen Sie uns auf Twitter: Folgen Sie uns auf Twitter