Kostenfreier Fördermittelcheck für Gründer
Kostenfreies Betreuungsgespräch für Existenzgründer
Kostenfreie Gründerhotline


Die perfekte Vorbereitung
Existenzgründer Seminar

Sichern Sie sich einen Platz in unseren Existenzgründerseminaren. In Berlin, Dresden, Leipzig oder Chemnitz.

Zur Seminaranmeldung

Ins Detail geplant
Businessplan Workshops

Schreiben Sie Ihren Businessplan unter Anleitung. In nur 2 Tagen zum fertigem Plan.

Zum Businessplan Workshop

Gründen mit Unterstützung
Kostenfreier Fördermittelcheck

Vereinbaren Sie einen Termin zum Fördermittelcheck und informieren Sie sich über Fördermittel und Zuschüsse.

Zum Fördermittelcheck

Service für Gründer
Kostenfreie Gründerhotline
0800 4783633

Vereinbaren Sie Ihr kostenfreies Erstgespräch telefonisch, oder melden Sie sich zu unseren Seminaren an



Innovation und Familienunternehmen

Ab der dritten Generation nimmt die Innovationsbereitschaft ab


Nach einer Studie des Institutes für Mittelstandsforschung (IfM) aus Bonn sowie dem Verband der Vereine Creditreform e.V., sinkt die Bereitschaft für Innovationsprojekte ab der dritten Generation.  Vielmehr wird fokussieren sich die Unternehmer auf den Erhalt des Unternehmenswertes, was eine sinkende Risikobereitschaft für Innovationsprojekte nach sich zieht. Das Ziel ist weniger das Wachstum, sondern meist wird versucht den Interessen der Inhaber gerecht zu werden.  Jedoch suchen die Inhaber meist eine kooperative Anbindung zu ansässigen Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen.

Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass prinzipiell Familienunternehmen vergleichbar innovativ sind wie manager-geführte Unternehmen. Bei kleineren inhaber-geführten Unternehmen ist meist die Innovationstätigkeit etwas höher, als bei Nichtfamilienunternehmen. Ursächlich wird hierfür die Entscheidungsfähigkeit von einzelnen oder wenigen handelnden Personen gesehen, welche oftmals durch jahrelange Erfahrung sowie Ressourcen- und Marktkenntnis geprägt sind. Somit ist schnelles und unbürokratisches Handeln möglich.

Jedoch ändert sich dieser Zusammenhang mit zunehmender Größe, wodurch hier Nichtfamilienunternehmen eine deutlich größere Innovationsbereitschaft aufweisen. Dies wird in der Studie, durch die zunehmend komplexere Organisationsstruktur größerer Familienunternehmen begründet, wodurch diese den Vorteil kurzer Entscheidungswege verlieren. An der Studie nahmen über 2.000 kleine und mittlere Unternehmen aus Deutschland teil, was die gewonnenen Erkenntnisse unterstreicht.  

Quelle: IfM

06.01.2014



Seminare für Gründer

Ort Datum Seminartyp
Chemnitz07.08. - 09.08.17Existenzgründungsseminaranmelden
Leipzig25.09. - 27.09.17Existenzgründungsseminaranmelden
Chemnitz16.10. - 18.10.17Existenzgründungsseminaranmelden
Leipzig13.11. - 15.11.17Existenzgründungsseminaranmelden
Chemnitz04.12. - 06.12.17Existenzgründungsseminaranmelden
Leipzig11.12. - 13.12.17Existenzgründungsseminaranmelden

Fördermittelcheck
Für den Schritt in die Selbstständigkeit gibt es eine Vielzahl von Fördermitteln und Zuschüssen. Wir zeigen, welche Fördermittel möglich sind und helfen bei der Beantragung.
Fachkundige Stellungnahme
Ausführliche Fachkundige Stellungnahme für Ihre Gründung.
Kostenfreie Erstberatung
Diskutieren Sie offene Gründungsfragen mit einem unserer Fachberater aus den Bereichen Finanzierung, Fördermittel, Absicherung, Steuern, Recht oder Marketing.
GUZ | Das Gründer-Unternehmer-Zentrum ist ein Produkt von LEXA Unternehmensberatung. häufige FragenImpressumDatenschutzerklärung Folgen Sie uns auf Twitter: Folgen Sie uns auf Twitter