Kostenfreier Fördermittelcheck für Gründer
Kostenfreies Betreuungsgespräch für Existenzgründer
Kostenfreie Gründerhotline


Die perfekte Vorbereitung
Existenzgründer Seminar

Sichern Sie sich einen Platz in unseren Existenzgründerseminaren. In Berlin, Dresden, Leipzig oder Chemnitz.

Zur Seminaranmeldung

Ins Detail geplant
Businessplan Workshops

Schreiben Sie Ihren Businessplan unter Anleitung. In nur 2 Tagen zum fertigem Plan.

Zum Businessplan Workshop

Gründen mit Unterstützung
Kostenfreier Fördermittelcheck

Vereinbaren Sie einen Termin zum Fördermittelcheck und informieren Sie sich über Fördermittel und Zuschüsse.

Zum Fördermittelcheck

Service für Gründer
Kostenfreie Gründerhotline
0800 4783633

Vereinbaren Sie Ihr kostenfreies Erstgespräch telefonisch, oder melden Sie sich zu unseren Seminaren an



Firmeninsolvenzen rückläufig

Verglichen mit dem Jahr 2010 meldeten im ersten Quartal 2011 8,7 Prozent weniger Unternehmen ihre Zahlungsunfähigkeit.

Die Zahl der Firmeninsolvenzen sank somit auf insgesamt 7.424 Fälle. Dies zeigt das sich die deutsche Wirtschaft kontinuierlich nach oben entwickelt hat, was auch das positive Signal der steigenden deutschen Exporte mit plus 4 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2010 belegen. Die Hamburger Wirtschaftsauskunft Bürgel rechnet aufgrund dessen mit maximal 30.000 Firmenpleiten für 2011 was einem Niveau von vor der Finanzkrise entspricht.
Die häufigsten Gründe für eine Firmeninsolvenz ist das Ausbleiben von neuen Aufträgen. Aber auch der Dominoeffekt das zahlungsunfähige Unternehmen andere mit in die Insolvenz ziehen, eine strikte Kreditvergabe sowie fehlendes Eigenkapital.
Am stärksten verteilen sich die Unternehmensinsolvenzen im ersten Quartal 2011 auf die Bundesländer Nordrhein-Westfalen sowie Bayern. Betrachtet man die Zahlen jedoch bezogen auf die angesiedelten Unternehmen, liegt Bayern mit 16 Firmeninsolvenzen je 10.000 Unternehmen sowie Baden-Württemberg mit 18 unter dem Bundesdurchschnitt von 23 Fällen. Besonders stark betroffen sind hierbei Bremen mit 50 Insolvenzen je 10.000 Unternehmen, Sachsen-Anhalt mit 42 sowie Sachsen mit 34 Insolvenzen.

15.06.2011



Seminare für Gründer

Ort Datum Seminartyp
Chemnitz07.08. - 09.08.17Existenzgründungsseminaranmelden
Leipzig25.09. - 27.09.17Existenzgründungsseminaranmelden
Chemnitz16.10. - 18.10.17Existenzgründungsseminaranmelden
Leipzig13.11. - 15.11.17Existenzgründungsseminaranmelden
Chemnitz04.12. - 06.12.17Existenzgründungsseminaranmelden
Leipzig11.12. - 13.12.17Existenzgründungsseminaranmelden

Fördermittelcheck
Für den Schritt in die Selbstständigkeit gibt es eine Vielzahl von Fördermitteln und Zuschüssen. Wir zeigen, welche Fördermittel möglich sind und helfen bei der Beantragung.
Fachkundige Stellungnahme
Ausführliche Fachkundige Stellungnahme für Ihre Gründung.
Kostenfreie Erstberatung
Diskutieren Sie offene Gründungsfragen mit einem unserer Fachberater aus den Bereichen Finanzierung, Fördermittel, Absicherung, Steuern, Recht oder Marketing.
GUZ | Das Gründer-Unternehmer-Zentrum ist ein Produkt von LEXA Unternehmensberatung. häufige FragenImpressumDatenschutzerklärung Folgen Sie uns auf Twitter: Folgen Sie uns auf Twitter