Kostenfreier Fördermittelcheck für Gründer
Kostenfreies Betreuungsgespräch für Existenzgründer
Kostenfreie Gründerhotline


Die perfekte Vorbereitung
Existenzgründer Seminar

Sichern Sie sich einen Platz in unseren Existenzgründerseminaren. In Berlin, Dresden, Leipzig oder Chemnitz.

Zur Seminaranmeldung

Ins Detail geplant
Businessplan Workshops

Schreiben Sie Ihren Businessplan unter Anleitung. In nur 2 Tagen zum fertigem Plan.

Zum Businessplan Workshop

Gründen mit Unterstützung
Kostenfreier Fördermittelcheck

Vereinbaren Sie einen Termin zum Fördermittelcheck und informieren Sie sich über Fördermittel und Zuschüsse.

Zum Fördermittelcheck

Service für Gründer
Kostenfreie Gründerhotline
0800 4783633

Vereinbaren Sie Ihr kostenfreies Erstgespräch telefonisch, oder melden Sie sich zu unseren Seminaren an



Ausbildungskosten absetzen

Ausbildungskosten von Existenzgründern nicht vollumfänglich absetzbar - Urteile des Bundesfinanzhofs wurden neu interpretiert

Existenzgründer machten sich Hoffnungen, dass sie ihre Ausbildungskosten nun doch in vollem Umfang steuerlich absetzen können. Der Grund dafür waren zwei vom Bundesfinanzhof (BFH) gefällte Urteile, aus denen hervorging, dass Aufwendungen für die erste Berufsausbildung als Werbungskosten bzw. Betriebsausgaben ausgewiesen werden können (Az.:VI R38/10, VI R 7/10). Doch der Finanzausschuss beschloss daraufhin eine „Klarstellung der vom Gesetzgeber gewollten Rechtslage“, um die aufkommenden Missverständnisse auszuräumen. Aus dieser wird deutlich, dass alle für die erste Berufsausbildung sowie für das Erststudium anfallenden Aufwendungen der privaten Lebensführung zugeordnet werden sollen und demnach, entgegen den Erwartungen, nicht vollumfänglich steuerlich absetzbar wären. Der Finanzausschuss beschloss weiterhin, dass die Klarstellung für alle ab 2004 eingereichten Steuererklärungen rückwirkend geltend gemacht wird.

Allerdings soll ab 2010 die obere Grenze des Sonderausgabenabzugs für Ausbildungskosten von bis dato 4.000 Euro auf 6.000 Euro erhöht werden.

Die Klarstellung wurde in den Gesetzentwurf zu Umsetzung der Beitreibungsrichtlinie und zu Änderung steuerlicher Vorschriften implementiert. Dieser wurde zwar schon vom Bundestag beschlossen, muss jedoch vom Bundesrat verabschiedet werden.

10.01.2012



Seminare für Gründer

Ort Datum Seminartyp
Leipzig13.11. - 15.11.17Existenzgründungsseminaranmelden
Chemnitz04.12. - 06.12.17Existenzgründungsseminaranmelden
Leipzig11.12. - 13.12.17Existenzgründungsseminaranmelden

Fördermittelcheck
Für den Schritt in die Selbstständigkeit gibt es eine Vielzahl von Fördermitteln und Zuschüssen. Wir zeigen, welche Fördermittel möglich sind und helfen bei der Beantragung.
Fachkundige Stellungnahme
Ausführliche Fachkundige Stellungnahme für Ihre Gründung.
Kostenfreie Erstberatung
Diskutieren Sie offene Gründungsfragen mit einem unserer Fachberater aus den Bereichen Finanzierung, Fördermittel, Absicherung, Steuern, Recht oder Marketing.
GUZ | Das Gründer-Unternehmer-Zentrum ist ein Produkt von LEXA Unternehmensberatung. häufige FragenImpressumDatenschutzerklärung Folgen Sie uns auf Twitter: Folgen Sie uns auf Twitter