Kostenfreier Fördermittelcheck für Gründer
Kostenfreies Betreuungsgespräch für Existenzgründer
Kostenfreie Gründerhotline


Die perfekte Vorbereitung
Existenzgründer Seminar

Sichern Sie sich einen Platz in unseren Existenzgründerseminaren. In Berlin, Dresden, Leipzig oder Chemnitz.

Zur Seminaranmeldung

Ins Detail geplant
Businessplan Workshops

Schreiben Sie Ihren Businessplan unter Anleitung. In nur 2 Tagen zum fertigem Plan.

Zum Businessplan Workshop

Gründen mit Unterstützung
Kostenfreier Fördermittelcheck

Vereinbaren Sie einen Termin zum Fördermittelcheck und informieren Sie sich über Fördermittel und Zuschüsse.

Zum Fördermittelcheck

Service für Gründer
Kostenfreie Gründerhotline
0800 4783633

Vereinbaren Sie Ihr kostenfreies Erstgespräch telefonisch, oder melden Sie sich zu unseren Seminaren an



erfolgreiche Werbung - Zielgruppe definieren

Definition der Zielgruppe

Kunde definieren


Dieser Frage sollten Sie sich im Vorfeld Ihrer Marketing- und Werbeaktivitäten widmen, um eine geeignete Strategie (das Wie?) entwickeln zu können. Die Effektivität des Marketings wird maßgeblich von der Identifikation der Zielgruppe beeinflusst, da in der Regel das anvisierte Kundenklientel mittels angepasster Mittel und Aussagen besser erreicht werden kann. Beispielhaft kann dies mit der nachfolgenden Frage verdeutlicht werden:
"Ist es effektiv, mittels einer Anzeige in der deutschlandweiten Tageszeitung für einen Laden in Ihrer Stadt zu werben?" (Nein!)

Die Überlegung der eigenen Zielgruppendefinition ist für jedes Vorhaben individuell zu treffen. Hierbei muss es sich nicht zwangsläufig um eine einzelne Zielgruppe handeln, da auch verschiedene Adressaten im Fokus der Geschäftstätigkeit stehen können. Grundlegend sollten Sie den Kreis Ihrer Ansprache auf ein relevantes Maß festlegen, um dann mit geeigneten Marketingmitteln die Ansprache vorzunehmen. Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, können Sie mit uns ein kostenloses Erstgespräch vereinbaren.

Mögliche Einschränkungen könnten folgende Gesichtspunkte bilden:
  • Aktionsradius?
  • Privatpersonen und/oder Unternehmen?
  • Überwiegend Laufkundschaft?
  • Überwiegend Stammkundschaft?
  • Branche, Größe und Finanzkraft? (bei Geschäftskunden)
  • Alter, Einkommen, Geschlecht oder soziale Stellung? (bei Privatkunden)

Die Bestimmung der Zielgruppe, die Definition der Marketingmittel und die inhaltliche Relevanz der Ansprache sind für eine erfolgreiche Werbung entscheidende Faktoren.

Am Anfang ist es natürlich meistens das Bauchgefühl und die eigene Vorstellung der Kundschaft, welche Sie als Existenzgründer Ihre Zielgruppendefinitionen erstellen lässt. Wichtig ist, dass Sie sich Ihre Kundschaft so genau wie möglich Visualisieren. Neben den oben gegannten Gesichtspunkten müssen weitere Fragen gestellt werden.

  • Zu welchen Tageszeiten konsumiert meine Zielgruppe?
  • Über welche Kommunikationskanäle erreiche ich meine potentielle Kundschaft?
  • Welche weiteren Ansichten werden von meiner Zielgruppe positiv bewertet?
Erst nach eingehender Betrachtung der Zielgruppen kann für die jeweiligen potentiellen Kunden ein Angebot erstellt werden. Wichtig dabei ist, dieses Angebotsspektrum auch über die für die avisierten Kunden präferierten Medien zu verbreiten. Sprich - Wenn Sie eine E-Mail schreiben, bitten Sie nicht um Rückruf, sondern erarbeiten Sie eine digitale Kundenbindung. Gleichzeitig sollte mit Beginn der Kundenbeziehung eine ausführliche Dokumentation des Kunden erfolgen um weitere Marketingmaßnahme anschließen zu können.


Weiterführende Informationen zur Thematik Marketing und Selbständigkeit erhalten Sie in einem unserer Existenzgründerseminare am Standort Chemnitz und Leipzig. Nutzen sie den Fördermittelcheck, um Ihre Voraussetzungen für die Inanspruchnahme öffentlicher Fördermittel zu prüfen oder teilen Sie uns Ihr Anliegen in einem kostenlosen Erstgespräch mit.



Seminare für Gründer

Ort Datum Seminartyp
Chemnitz03.04. - 05.04.17Existenzgründungsseminaranmelden
Leipzig29.05. - 31.05.17Existenzgründungsseminaranmelden

Fördermittelcheck
Für den Schritt in die Selbstständigkeit gibt es eine Vielzahl von Fördermitteln und Zuschüssen. Wir zeigen, welche Fördermittel möglich sind und helfen bei der Beantragung.
Fachkundige Stellungnahme
Ausführliche Fachkundige Stellungnahme für Ihre Gründung.
Kostenfreie Erstberatung
Diskutieren Sie offene Gründungsfragen mit einem unserer Fachberater aus den Bereichen Finanzierung, Fördermittel, Absicherung, Steuern, Recht oder Marketing.
GUZ | Das Gründer-Unternehmer-Zentrum ist ein Produkt von LEXA Unternehmensberatung. häufige FragenImpressum Folgen Sie uns auf Twitter: Folgen Sie uns auf Twitter