Kostenfreier Fördermittelcheck für Gründer
Kostenfreies Betreuungsgespräch für Existenzgründer
Kostenfreie Gründerhotline


Die perfekte Vorbereitung
Existenzgründer Seminar

Sichern Sie sich einen Platz in unseren Existenzgründerseminaren. In Berlin, Dresden, Leipzig oder Chemnitz.

Zur Seminaranmeldung

Ins Detail geplant
Businessplan Workshops

Schreiben Sie Ihren Businessplan unter Anleitung. In nur 2 Tagen zum fertigem Plan.

Zum Businessplan Workshop

Gründen mit Unterstützung
Kostenfreier Fördermittelcheck

Vereinbaren Sie einen Termin zum Fördermittelcheck und informieren Sie sich über Fördermittel und Zuschüsse.

Zum Fördermittelcheck

Service für Gründer
Kostenfreie Gründerhotline
0800 4783633

Vereinbaren Sie Ihr kostenfreies Erstgespräch telefonisch, oder melden Sie sich zu unseren Seminaren an



Zuschuss für Gründer ALG1

Gründungszuschuss 2016

Den Gründungszuschuss der Agentur für Arbeit können Arbeitslose mit Bezug von Arbeitslosengeld 1 beantragen, wenn sie eine Selbstständigkeit im Haupterwerb aufnehmen möchten. Das Förderprogramm dient in erster Linie der sozialen Absicherung (Kranken- und Pflegeversicherung, Altersvorsorge) des Gründers und kann über eine Dauer von bis zu 15 Monaten in Anspruch genommen werden. Rahmenbedingung ist hierbei ein Restanspruch auf ALG 1 von 150 Kalendertagen, zum Zeitpunkt der Gründung im Haupterwerb. Die Gewährung des Gründungszuschusses erfolgt in 2 Phasen, welche sich wie folgt zusammensetzten:

1. Phase

Die erste Förderphase erstreckt sich über einen Zeitraum von 6 Monaten, ab Beginn der Unternehmensgründung bzw. nach Ende möglicher Sperrzeiten. Während dieser Zeit wird monatlich das individuelle Arbeitslosengeld 1 zzgl. einer Pauschale von 300 € gewährt, was in Summe der Deckung der privaten Kosten sowie der sozialen Absicherung dient.

2. Phase

Nach Ablauf der ersten Phase kann sich eine zweite Förderphase anschließen, deren Dauer 9 Monate beträgt. In dieser Phase wird nur noch die monatliche Pauschale von 300 € gewährt, um die Mehrbelastung der sozialen Absicherung zu decken. Damit die Leistung der zweiten Förderphase in Anspruch genommen werden kann, muss ein Nachweis über die Geschäftstätigkeit des Unternehmers bzw. über die hauptberuflichen unternehmerischen Aktivitäten bei der Agentur für Arbeit erfolgen. In Summe ergibt sich somit ein gesamter Förderzeitraum von maximal 15 Monaten.


Kurzüberblick
  Gründungszuschuss ab 2012  
   
Art der Förederung Zuschuss
Beantragung vor Gründung
Förderbetrag individuelles ALG 1 zzgl. 300 € pauschal
Laufzeit Max. 15 Monate
Ablauf 1. bis 6. Monat ALG 1 zzgl. 300 € pro Monat
7. bis 15. Monat 300 € pro Monat
 
Rechtsanspruch Nein  

Das Antragsformular auf Gründungszuschuss muss immer vor dem Tag der Aufnahme der selbstständigen Tätigkeit liegen. Hierzu ist ein Termin bei Ihrem Sachbearbeiter meist zwingend erforderlich. Erfahrungsgemäß wird teilweise die Aushändigung verweigert, da eine Vermittlung problemlos möglich sei. Bitte lassen Sie sich hierbei nicht verunsichern und bestehen Sie auf die Aushändigung der Unterlagen, darauf haben Sie ein Anrecht. Trotz anfänglicher negativer Aussagen sind uns anschließende Bewilligungen bekannt.

Bei der Antragstellung des Gründungszuschuss sind in der regel folgende Unterlagen mit einzureichen:

Es können auch zusätzliche Punkt definiert werden, wobei die Agenturen für Arbeit hier regional unterschiedliche Vorgehen aufweisen. So sind uns die Aushändigung von Arbeitspapieren (Fragen im Zusammenhang mit der Gründung) sowie die Teilnahme an einer psychologischen Tauglichkeitsmaßnahme bekannt. Auch hierbei sollten Sie sich nicht verunsichern lassen, denn wer ernsthaft eine Existenzgründung anvisiert, wird diese Hürden meist ohne Probleme meistern können. Sollten Sie Hilfe benötigen, vereinbaren Sie einfach ein persönliches Gespräch an einem unserer Standorte.

Neben den genannten Fördermittelprogrammen kann es je nach Sachverhalt andere Optionen geben. Es ist daher nicht nur wichtig einen Überblick zu bekommen, sondern das für Sie passendste Angebot auszuwählen. Nutzen sie den Fördermittelcheck, um Ihre Voraussetzungen für die Inanspruchnahme öffentlicher Fördermittel zu prüfen oder teilen Sie uns Ihr Anliegen in einem kostenlosen Erstgespräch mit.

Eine Übersicht über für Sie geeignete Fördermittel können Sie individuell in einem persönlichen Termin oder auch in unseren Existenzgründerseminaren erfahren. Weiterführende Informationen zur Thematik Fördermittel und Selbständigkeit erhalten Sie in einem unserer Existenzgründerseminare am Standort Chemnitz und Leipzig.


Seminare für Gründer

Ort Datum Seminartyp
Chemnitz03.04. - 05.04.17Existenzgründungsseminaranmelden
Leipzig29.05. - 31.05.17Existenzgründungsseminaranmelden

Fördermittelcheck
Für den Schritt in die Selbstständigkeit gibt es eine Vielzahl von Fördermitteln und Zuschüssen. Wir zeigen, welche Fördermittel möglich sind und helfen bei der Beantragung.
Fachkundige Stellungnahme
Ausführliche Fachkundige Stellungnahme für Ihre Gründung.
Kostenfreie Erstberatung
Diskutieren Sie offene Gründungsfragen mit einem unserer Fachberater aus den Bereichen Finanzierung, Fördermittel, Absicherung, Steuern, Recht oder Marketing.
GUZ | Das Gründer-Unternehmer-Zentrum ist ein Produkt von LEXA Unternehmensberatung. häufige FragenImpressum Folgen Sie uns auf Twitter: Folgen Sie uns auf Twitter