Kostenfreier Fördermittelcheck für Gründer
Kostenfreies Betreuungsgespräch für Existenzgründer
Kostenfreie Gründerhotline


Die perfekte Vorbereitung
Existenzgründer Seminar

Sichern Sie sich einen Platz in unseren Existenzgründerseminaren. In Berlin, Dresden, Leipzig oder Chemnitz.

Zur Seminaranmeldung

Ins Detail geplant
Businessplan Workshops

Schreiben Sie Ihren Businessplan unter Anleitung. In nur 2 Tagen zum fertigem Plan.

Zum Businessplan Workshop

Gründen mit Unterstützung
Kostenfreier Fördermittelcheck

Vereinbaren Sie einen Termin zum Fördermittelcheck und informieren Sie sich über Fördermittel und Zuschüsse.

Zum Fördermittelcheck

Service für Gründer
Kostenfreie Gründerhotline
0800 4783633

Vereinbaren Sie Ihr kostenfreies Erstgespräch telefonisch, oder melden Sie sich zu unseren Seminaren an



Die freiwillige Arbeitslosenversicherung für Existenzgründer und Unternehmer

freiwillige Arbeitslosenversicherung

Arbeitslosenversicherung für Selbstständige


Seit dem Jahr 2006 ist es unter anderem für Selbstständige möglich, freiwillig in der Arbeitslosenversicherung einzuzahlen und somit neue Ansprüche auf Arbeitslosengeld I aufzubauen.

Jedoch müssen hierbei bestimmte Rahmenkriterien erfüllt werden. Einerseits müssen Sie eine selbstständige Tätigkeit mit einem Zeitaufwand über 15 Stunden pro Woche (Haupterwerbscharakter) aufnehmen. Andererseits müssen Sie innerhalb der unmittelbar vorangegangenen 24 Monate mindestens 12 Monate sozialversicherungspflichtige Tätigkeit oder Entgeltersatzleistungen (ALG I) nachweisen. Diese Zeiten müssen nicht zwangsläufig zusammenhängend sein, jedoch in der Summe mindestens 12 Monate betragen.

Die Höhe des Monatbeitrages beträgt ab dem Jahr 2016 in Ostdeutschland monatlich 37,80 Euro, in Westdeutschland 43,58 Euro pro Monat. In den ersten beiden Jahren werden nur die hälftigen Beiträge erhoben, wodurch die Beitragshöhe nach einem Jahr auf 75,60 Euro im Osten und 87,15 Euro im Westen ansteigt. Eine Kündigung ist erst nach 5 Pflichtjahren möglich. Bei Eintritt von Versicherungspflicht oder Versicherungsfrieheit ruht die Arbeitslosenversicherung.

Sie müssen sich innerhalb der ersten 3 Monate, nach Aufnahme der selbstständigen Tätigkeit, für die freiwillige Weiterversicherung entscheiden, danach besteht dies Möglichkeit nicht mehr. Die erforderlichen Anträge erhalten Sie von Ihrer Agentur für Arbeit.

Sollte ein Leistungsbezug eintreten, bemisst sich die Höhe des Arbeitslosengeldes an einem fiktivem Arbeitsentgelt, welches unter anderem auf Ihrer Qualifikation beruht. Unterschieden wird hierbei nach ungelernt, mit Lehrausbildung, Meister und Studium. Die Beträge erreichen dabei Größenordnungen von ca. 608 € bis 1.300 €, je nach Familiensituation und Region (Ost/West). Jedoch sollten Sie mindestens 24 Monate durchgängig in die freiwillige Arbeitslosenversicherung eingezahlt haben, um einen Anspruch von 12 Monaten auf Arbeitslosengeld I zu erhalten. Bei 24 Monaten Beitragsdauer beträgt der Anspruchszeitraum 12 Monate, wobei über 55 Jährige auch längere Zeiten erwerben können.

Hervorzuheben ist die freiwillige Weiterversicherung in der Arbeitslosenversicherung vor allem für Existenzgründer, die die bestehenden Risiken der Geschäftsidee nicht abschätzen können. Hiermit  kann man eine gewisse Sicherheit erhalten, falls die eigene Gründungsidee nicht den entsprechenden Erfolg bringt.

Weiterführende Informationen zum Thema Selbständigkeit und Absicherung erhalten Sie in einem unserer Existenzgründerseminare am Standort Chemnitz und Leipzig. Darüber hinaus können Sie uns ihr Anliegen gern in einem kostenlosen Erstgespräch vorstellen.



Seminare für Gründer

Ort Datum Seminartyp
Leipzig24.07. - 26.07.17Existenzgründungsseminaranmelden
Chemnitz07.08. - 09.08.17Existenzgründungsseminaranmelden
Leipzig25.09. - 27.09.17Existenzgründungsseminaranmelden
Chemnitz16.10. - 18.10.17Existenzgründungsseminaranmelden
Leipzig13.11. - 15.11.17Existenzgründungsseminaranmelden
Chemnitz04.12. - 06.12.17Existenzgründungsseminaranmelden
Leipzig11.12. - 13.12.17Existenzgründungsseminaranmelden

Fördermittelcheck
Für den Schritt in die Selbstständigkeit gibt es eine Vielzahl von Fördermitteln und Zuschüssen. Wir zeigen, welche Fördermittel möglich sind und helfen bei der Beantragung.
Fachkundige Stellungnahme
Ausführliche Fachkundige Stellungnahme für Ihre Gründung.
Kostenfreie Erstberatung
Diskutieren Sie offene Gründungsfragen mit einem unserer Fachberater aus den Bereichen Finanzierung, Fördermittel, Absicherung, Steuern, Recht oder Marketing.
GUZ | Das Gründer-Unternehmer-Zentrum ist ein Produkt von LEXA Unternehmensberatung. häufige FragenImpressum Folgen Sie uns auf Twitter: Folgen Sie uns auf Twitter